Defektes Produkt

getreu diesem Motto ist meine Handlung bei Fällen des Sachmangel.
Mir persönlich soll man laut BGB nach dem ersten sechs Monaten den Kunden die Beweislast auf das “Auge” drücken. Es ist schlicht unmöglich, aus diesem Grunde – hat mein Kunde Recht.

Das defekte Produkt wird zur weiteren Abwicklung versendet.

Kommentare sind geschlossen.